Empfehlungen

ABUS Motorradschlösser

ABUS Security Tech Germany

Gerade für Custombikes und hochwertige Serienbikes hält ABUS eine umfangreiche Auswahl an High-Tech Absicherungen bereit. Ein anerkanntes Schlosssystem von ABUS ist Voraussetzung für den Abschluss von BIKE-SECURE.

Bei den Schlössern handelt es sich um Bremsscheibenschlösser. Der Bezug erfolgt über unsere Partner.

Welches Schloss passt zu welchem Bike?

Eine Hersteller- und Typauswahl gibt es auf der Website von ABUS. Bei Custombikes und sonderangefertigten Harley-Davidson bitte kurz zur Rücksprache melden.

Typauswahl Bremsscheibenschlösser

ABUS Motorradschloss-Empfehlungen

Granit Extreme Plus 59/12MKS110

Granit Extreme Plus 59/12MKS110

  • Extrem sichere, speziell gehärtete Kette gegen aggressivste, mechanische Angriffe
  • Top-Schließkomfort durch Verriegelung eines Kettenendes direkt im Schlosskörper
  • Besonders hoher Widerstand gegen das Ausziehen der Kette aus dem Schlosskörper
  • ABUS-X-Plus-Zylinder bietet Top-Schutz gegen Picking-Attacken

Ausstattung


Granit City Chain X-Plus 1060

Granit City Chain X-Plus 1060

  • Granitharte 10-mm-Sechskantkette mit sehr hohem Kneif-, Zug- und Torsionswiderstand
  • Patentierte ABUS-Kraftzellentechnologie mit direkter Verriegelung der Kette im Schlossgehäuse
  • Verzahnte Ummantelung des Schlosskörpers gegen brutale Angriffsmethoden
  • Patentierter ABUS-X-Plus Zylinder für höchsten Picking-Schutz
  • Automatisches Schlosslochverdeck

Ausstattung


Granit Victory X-Plus 68

Granit Victory X-Plus 68

  • Kompakte Bauweise und verwendeter Spezialstahl machen dieses Schloss handlich und top-sicher
  • Bolzen auch in abgeflachter Form erhältlich für besonders enge Baumaße zwischen Speiche und Bremsscheibe
  • ABUS-X-Plsu-Schließsystem bietet extrem hohen Schutz gegen intelligente Öffnungsmethoden
  • Inkl. Leuchtschlüssel
  • Inkl. Memory Cable
  • Mit praktischer Aufbewahrungstasche

Ausstattung


Granit Detecto X-Plus 8000

Granit Detecto X-Plus 8000

  • Elektronisches Alarmbremsscheibenschloss mit 14 mm starkem, gehärtetem Bolzen
  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse
  • 3-D-Position-Detection für eine Alarmauslösung bei Lagerveränderung oder Erschütterung
  • ABUS X-Plus Schließsystem
  • Spezielle Verriegelungstechnik für extrem hohem Aufbruchschutz
  • Inkl. Batterien (AAA Micro)

Ausstattung


Zubehör Optional:

Kette zu Granit Detecto 8000

Kette zu Granit Detecto 8000

  • Gehärtete 12 mm Loop-Kette
  • Ermöglicht das Anschließen des Motorrades an einem festen Gegenstand
  • Nicht nur abschließen sondern auch anschließen – noch mehr Sicherheit für das Granit Detecto X-Plus 8000

WBA100

  • 16 mm starker Bügel aus gehärtetem Spezialstahl bietet extremen Widerstand gegen aggressive Attacken
  • Flache Bauform und hochwertiger Kunststoff ermöglichen das Überfahren (z.B. in Garagen) in montiertem Zustand (inkl. Montagezubehör)
  • Einsetzbar im Innen- und Außenbereich als Wand- oder Bodenanker

WBA 100 WBA 100 Detail 1 WBA 100 Detail 2 WBA 100 Detail 3

ABUS Security Tech Germany

ABUS KG – August Bremicker & Söhne KG

Historie

August Bremicker Die Erfolgsstory begann 1924, als August Bremicker sich entschied Vorhangschlösser unter dem Leitziel „Sicherheit benötigt Qualität“ zu produzieren.
Der erste Betrieb und die Herkunft von ABUS lagen in einer kleinen Stadt namens Volmarstein in der Mitte von Deutschland im Ruhrgebiet. Wenig später wurde mehr Raum benötigt, so eröffnete ABUS eine zweite Produktion in einer 150km entfernten ländlichen Gegend.

Der Produktionsstandort Rehe ist immer noch das Zentrum der ABUS Produktion, der Technik & Entwicklung und des Testlabors. In Volmarstein befinden sich noch heute die Verwaltung, sowie der Versand und die Logistik. Weitere Namen hafte Tochtergesellschaften befinden sich auf der ganzen Welt. Nach den ständigen Wandlungen und des weiteren Wachsens, wird das Unternehmen familiengeführt – nun in der vierten Generation.

Standort Rehe Standort Volmarstein Logistik

Qualität und Produktion

Qualität ist und bedeutet die Basis für die Produktion und der Arbeit von ABUS. Dies ist der Grund dafür, dass ABUS einen Großteil der Produktion in Deutschland belässt. Hier arbeitet sehr gutes qualifiziertes Personal auf dem neuesten Stand der Technik, um den Anspruch an die Marke „Made in Germany“ zu gewährleisten. Einige der einzigartigen und hoch entwickelten Maschinen wurden selbst von unserer eigenen Konstruktion entwickelt.
Dies war nötig, da es sich um ganz spezielle Maschinen handelt, die dem hohen Qualitätsanspruch von ABUS gerecht werden müssen. Dies trifft auch auf den Werkzeugbau zu, der zu 100% im eigenen Haus vorgenommen wird.

CAD Entwicklung Die Entwicklungsabteilung kann in zwei Bereiche unterteilt werden.
Der erste Teil ist die theoretische Konstruktion, ausgestattet mit den modernsten 3-D CAD Arbeitsplätzen. Hier werden neue Ideen zu realen designten Produkten. Nicht weniger wichtig ist der zweite Teil, wo alle Produkte getestet werden. Nicht unter realen Bedingungen, sondern unter viel härteren Bedingungen.

Testlabor Das ABUS Testlabor ist ein richtiges Highlight, dass aus modernster Technologie besteht. Dies ermöglicht alle Produkte vor Produktionsstart langzeitig zu testen.

Die ABUS Philosophie heißt die Sicherheit für jedes Schloss zu gewähren gegen intelligente (Picking) und brutale Aufbruch-Methoden. Das Level-System das ABUS anbietet ist auch bei den europäischen Testinstituten akzeptiert.
Rehe ist der Standort an dem Produkte „Made in Germany“ produziert werden. Dank des „one-piece-flow“ Systems, ist es jedem Mitarbeiter möglich jedes Produkt eigenständig zu montieren.

Montage Weiterhin ermöglicht das System eine effiziente und flexible Produktion ohne den Nachteil der Massenproduktion. In der Kombination mit der Zylinder Produktion ist es ABUS möglich einen einzigartigen Schlüsselservice sowie Gleichschließungen für viele verschiedene Produkte anzubieten.

Weitere Infos unter abus.de.



recommended by riders-network.com

Empfehlungen

BIKE-SECURE

Die Superkasko-Versicherung

Classic Car Analytics GmbH

Wertgutachten für Oldtimer, Youngtimer und Custom-Bikes

AHA Design..! Custompaints

Lackdesign für Custombikes

mehr Empfehlungen


Meet RIDERS NETWORK at

Faak am See 2014

02.-07. September 2014 · Kärnten

mehr Termine